ANIMALS PLANET - Insekt des Jahres in Deutschland


Das Insekt des Jahres wird seit 1999 jährlich durch das Kuratorium Insekt des Jahres des Deutschen Entomologischen Institutes in Müncheberg und der Biologischen Bundesanstalt für Land- und Forstwirtschaft in Braunschweig ausgerufen. Es werden meist sehr auffällige oder interessante Arten gewählt.

  • 2016: Dunkelbrauner Kugelspringer (Allacma fusca)
  • 2015: Silbergrüner Bläuling (Polyommatus coridon)
  • 2014: Goldschildfliege (Phasia aurigera)
  • 2013: Gebänderte Flussköcherfliege (Rhyacophila fasciata)
  • 2012: Hirschkäfer (Lucanus cervus)
  • 2011: Große Kerbameise (Formica exsecta)
  • 2010: Ameisenlöwe (Myrmeleon formicarius)
  • 2009: Gemeine Blutzikade (Cercopis vulnerata)
  • 2008: Esparsetten-Widderchen, Krainer Widderchen (Zygaena carniolica)
  • 2007: Ritterwanze (Lygaeus equestris)
  • 2006: Siebenpunkt-Marienkäfer (Coccinella septempunctata)
  • 2005: Steinhummel (Bombus lapidarius)
  • 2004: Hainschwebfliege (Episyrphus balteatus)
  • 2003: Feldgrille (Gryllus campestris)
  • 2002: Zitronenfalter (Gonepteryx rhamni)
  • 2001: Plattbauchlibelle (Libellula depressa)
  • 2000: Goldglänzender Rosenkäfer (Cetonia aurata)
  • 1999: Gemeine Florfliege (Chrysoperla carnea)